Hitsch - Bergüner Ländlerfründa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hitsch

Miar Bergüner

Hitsch Züst
Instrument: Schwyzerörgeli
Wohnt in Furna und liebt Holz, Holz und noch einmal Holz, alte Traktoren, Theaterspielen und Musik.
Hitsch begann 1967 mit ersten Versuchen auf der diatonischen Handorgel seines Onkels. Später schenkten ihm seine Eltern ein Schwyzerörgeli und Hitsch übte im stillen Kämmerlein bei abgeschlossener Türe. Dass er sein Örgeli verkehrt hielt, erfuhr Hitsch erst bei seinem ersten Auftritt. Das störte ihn allerdings nicht und so hält er noch heute sein Instrument "z'undaradobna". Seit 1982 spielt „dr verchert Hitsch“ bei den Bergüner Ländlerfründa und ist mit seinem unkonventionellen Örgelispiel ein Markenzeichen der besonderen Art.
Seine Künste als Schreinermeister können auf seiner Hompage bestaunt werden    allergattigholz.ch

 
Suche
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü